Klarheit und Harmonie

Aktualisiert: Mai 1


#Klarheit #MenschSEIN #Harmonie #DuBistWertvoll #AllesIstMöglich #Bewusstsein


„Wenn Du Dich verloren, enttäuscht, zögerlich oder schwach fühlst, kehr zu Dir selbst zurück, zu dem der Du bist, hier und jetzt, und wenn Du dort ankommst, wirst Du Dich entdecken wie eine Lotosblume in voller Blüte, schön und stark selbst in einem schlammigen Teich.“ - Masaru Emoto

Ihr Lieben,


so wie jede/r einzelne hin und wieder Herausforderungen im Leben gegenüber steht, haben wir sie auch als Kollektiv. Und wie Du weißt, ist dies aktuell unübersehbar.

Auch wenn dies gerade so ist und noch einige Monate weiter herausfordernd bleiben kann, möchte ich Dich hiermit erinnern...ganz gleich, wie schlimm etwas gerade erscheint, schaue nach dem, was das Gefühl von Freude und Liebe in Dir aufkommen lässt und richte Deinen Blick so oft wie es geht darauf – unabhängig davon, ob es eine persönliche, nur dich betreffende, oder eine kollektive Herausforderung ist.

Natürlich kann es sein, dass auch Du im Alltag mit allem Möglichen konfrontiert oder umgeben bist, womit Du nicht einverstanden bist oder mit Dingen und Situationen, die nieder-schwingende Gefühle bei Dir auslösen können. Meine Empfehlung ist, dann, wenn Du merkst, dass es Dich nicht oder nur schwer loslässt bzw. Du es nicht oder nur schwer loslassen kannst: Wechsle Deine Perspektive der Betrachtung...so gut wie es geht!!

Z. B. konnte ich vor kurzem Gedanken auch bei mir beobachten, wie: „Wieso machen so viele Leute etwas ohne es zu hinterfragen? Warum haben andere so große Ängste davor Nein zu sagen, wenn sie es doch eigentlich gerne wollen?“ u. ä.

So wie Du erkennen kannst, alleine wenn Du diese Sätze gelesen hast, verursachen bzw. bringen solche Gedanken niedrig schwingende Gefühle mit sich. Auch ich erkannte dies und entschied mich, ich will mich gut fühlen!

Also begann ich Ausschau nach milderen oder sogar positiven Erkenntnissen daraus zu halten. Das tat ich indem ich begann mir innerlich Sätze, wie von einer höheren Perspektive betrachtet, zu sagen, wie: „Ich weiß, jeder hat seinen freien Willen und die Freiheit damit zu entscheiden, was er oder sie möchte. Ich verstehe, dass jede Person sich auf eine unbewusste oder auch bewusste Ebene entschieden hat gewisse Erfahrungen zu machen. Und ich weiß und vertraue auch auf höhere feinstoffliche Mächte, die jeder Mensch unterstützend bei sich hat und die wirken, dort wo sie erforderlich sind und im Einklang mit dem freien Willen eines jeden einzelnen.“ usw.

Nach nur kurzer Zeit resultierte eine mir bereits bekannte und von mir auch in diesem Fall gewünschte Eigendynamik von Gedanken. Diese zeigten sich wie folgt: „Okay, ich erkenne diese großen Fortschritte, die wir als Menschheit gemacht haben. Wenn ich nur etwa fünf/sechs Jahre zurückblicke und mit dem Heute vergleiche, erkenne ich wie viele Menschen (mich eingeschlossen) um so, so, so viel bewusster sind...und das unabhängig davon, ob sie das, was wir als „Spiritualität“ bezeichnen praktiziert haben oder nicht. Ist das nicht fantastisch!? Ja, ich sehe sogar auf Städte- und Länder-Ebene, wie sich ein bewussterer Umgang zeigt. Dies z. B. indem auf Grünflächen Blumen und Gräser gesät werden, die Bienen und anderen Insekten von Nutzen sind, weil sie den gegenseitigen Nutzen und vll. sogar mehr Mitgefühl entwickelt und integriert haben. Und auch wie Menschen Mitgefühl und ein Denken über den eigenen sogenannten „Tellerrand“ hinaus wiederentdecken und entwickelt haben und auch an ihre Mitmenschen denken. Wie toll ist es, dass das Bewusster-Werden eines einzelnen, wie er oder sie mit sich selbst, mit anderen und der Natur und Umwelt umgeht, einen Einfluss auf die Wirkung und Handlung von Stadt und Land hat...und ich bin mir sicher, es kommt eine Zeit, da zeigt sich die Wirkung auch auf Welt-Ebene! Dies passiert aufgrund der bisherigen Veränderung in unserem kollektiven Bewusstsein, auf welche tolle Weise sich das wohl noch zeigt,..usw."

Diese Gedanken brachten bei mir immer höher schwingende Gefühle für mich mit sich. Du erkennst dies sicher alleine beim Lesen auch.


Vll. fragst Du Dich jetzt, warum ich dieses Beispiel mit Dir teile. Vll. ist es Dir bereits bekannt, wie auch Du Dich von Dich „herunter ziehenden Gedanken“ wieder zu höher schwingenden bringen kannst, wie Du Dich dabei unterstützen kannst. Vll. brauchst allerdings auch Du ab und an wieder eine kleine Erinnerung daran...lasse dies Deine kleine Erinnerung daran sein.


Klar gibt es Momente, wo Du und auch ich mich schlecht fühlen als Resultat für ein Ereignis, was wir gerade gesehen haben, was uns passiert ist o. ä. Wenn dies allerdings länger anhaltend ist, ist weder Dir, mir oder irgend jemand anderem mit gedient. Wenn Du und ich und andere es allerdings schaffen uns da raus zu helfen...hin zu besseren Gedanken und damit verbundenen Gefühlen, dann hilfst Du Dir selbst, ich mir und wir dem Kollektiv. Denn unsere Gedanken und Gefühle haben eine große Kraft und Einfluss auf das was wir im einzelnen und auch als Kollektiv im morgen kreieren.

Daher, auch wenn es herausfordernd ist, bleib positiv, wechsle die Perspektive, so dass auch Du Dich besser fühlst. Und für mich heißt dies nicht, dass ich oder wir damit die Augen verschließen. Ich bin mir sicher und weiß aus eigener Erfahrung, dass wir uns bewusst sein können, was um uns herum vor sich geht ohne uns schlecht fühlen zu müssen. Dass wir auch dann positiv sein können und sogar glücklich. Dass es immer auch Schönheit um uns herum gibt, auf die wir unseren Fokus lenken können und auch in uns, in unserem Inneren. Erinnere Dich daran! Du hast es in Deiner Hand, DU BIST SCHÖPFER/IN!!! Und mit dem wie Du Dich fühlst, erschaffst Du Dein morgen. Und wir als Kollektiv unsere gemeinsame Welt. WIR sind kraftvoll!


Wie jemand so schön sagte (weiß nicht wer):


„Sei das Licht, in der Dunkelheit nicht besteht und doch die Dunkelheit braucht, um sich selbst zu erkennen.“ <3


Die Quelle der Magie ist in DIR und damit in alltäglichen Dingen. Wenn Du nach was anderem suchst, wirst Du vll. ewig ein/e Suchende/r bleiben. Entscheide Dich JETZT FINDER/IN zu sein und beschließe JETZT, dass Du es bereits BIST.


Falls Du merkst und Dir sagst: „Das ist ja schön und gut, aber ich schaffe das einfach nicht.“ Dann wisse, es ist okay und auch dann hast Du die Kraft es mehr und mehr zu verändern bzw. verbessern. So wie es die ThetaHealing-Technik gibt, gibt es auch weitere Techniken, mit denen Du lernen kannst, wie Du selbst hinderliche Blockaden erkennen und lösen kannst. Schaue Dich um und finde das, was sich am passendsten für Dich anfühlt. Nutze es und bringe damit Dein Leben in die von Dir gewünschte Richtung. Dann wirst Du erkennen können und selbst in Deinem Leben bezeugen dürfen, wie sich Dein Leben mit jedem Schritt, mit jedem Tag mehr und mehr in das Leben wandelt, was Du wahrhaftig leben möchtest. Es ist möglich!! Alles ist möglich!! Erinnere Dich daran...alles was Du brauchst, hast Du in Dir!! Was Dir diese Techniken bringen, ist die Unterstützung dabei Dich daran zu erinnern und auch, wie Du diese wundervollen Fähigkeiten, die in Dir stecken, nutzen kannst...das ist alles...und das ist doch wundervoll, oder!?

Für Liebe, Klarheit und Harmonie.

Hier ein paar „Downloads“, die auch für Dich unterstützend sein können. Solltest Du diese von der Schöpfung/Quelle/dem Quantenfeld erhalten wollen, sage einfach „ja“, schließe Deine Augen und empfange:

„Ich weiß, wie es ist, das Licht in mir zu fühlen, sehen, es zu erkennen und damit zu strahlen.“

„Ich weiß, wie es ist, etwas zu genießen und wie es sich anfühlt.“

„Ich weiß, wie ich milde mit mir selbst und anderen sein kann.“

„Ich weiß, wie es sich anfühlt milde mit mir selbst und anderen zu sein.“

„Ich weiß, wie es ist, mir hier und jetzt eine bessere Welt vorstellen zu können und, dass dies einen Einfluss auf das Morgen hat.“

„Ich weiß, wie es ist, dass ich Schöpfer/in bin und damit die Kraft habe bewusst mein Leben zu kreieren.“

„Ich weiß, wie es ist, dass ich bedeutungsvoll, wertvoll und wichtig bin für mich selbst, für die Menschheit und für AllesWasIst.“

„Ich habe die Kraft und mache einen Unterschied in der Welt.“

In diesem Sinne...


...viel Licht, Liebe, Positivität und nur das Beste von MIR zu DIR <3 <3 <3

Valentina

122 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen